Wärmepumpe ThermBooster™:
Dampf bis 160 °C,
Wasser bis 165 °C
und künftig über 200 °C

Industriewärmepumpe ThermBooster™ in der Produktionshalle
Thermbooster™

Heißer und effizienter als andere Wärmepumpen.

Die globale Nachfrage nach industrieller Prozess­wärme zwischen 100 °C und 200 °C liegt bei 6.500 TWh pro Jahr und soll bis zum Jahr 2030 um 20 % ansteigen. Aktuell werden mehr als 80 % dieser Wärme durch Verbrennung fossiler Brenn­stoffe erzeugt und so Millionen Tonnen CO2 in die Atmosphäre emittiert.

Industrielle Wärmepumpen waren in der Vergangenheit auf Ausgangs­temperaturen von unter 100 °C beschränkt, während ein Großteil des Prozess­wärme­bedarfs Temperaturen von 100 °C-200 °C erfordert.

SPH Sustainable Process Heat GmbH ändert dies nun mit seiner Baureihe an Höchst­temperatur­wärmepumpen für industrielle Prozess­wärme. Die Wärmepumpen sind aktuell in der Lage, Temperaturen von 165°C und künftig über 200 °C zu erzeugen. Möglich ist dies durch einen eigens für diesen Zweck entwickelten Hochtemperatur­kolben­kompressor in Verbindung mit innovativer Prozess­technik.

Ohne Thermbooster™

Fossile Brennstoffe werden verbrannt, die Rest­wärme wird einfach ausgestoßen oder weggekühlt

Konventioneller Prozess

vs

Mit Thermbooster™

Ungenutzte Niedertemperatur­abwärme wird in hochwertige Prozess­wärme umgewandelt

Prozess mit Thermbooster™

Vorteile ThermBooster™

Unsere Hochtemperatur-Wärmepumpe ist die Antwort auf steigende Energiekosten in der Prozessindustrie. Sie lässt sich in vielen Branchen, Anwendungen und industriellen Prozessen einsetzen.

Reduktion von Primärenergiebedarf und Energiekosten

Fossile Brennstoffe erzeugen industrielle Prozesswärme, die Restwärme verpufft oder muss sogar wieder gekühlt werden – so wird Wärme in vielen industriellen Prozessen erzeugt. Das ist weder effizient noch umweltfreundlich. Der ThermBooster™ nutzt Abwärme effektiv und spart damit Energiekosten.

Umwelt­­freundlich

Reduktion von Primärenergiebedarf und Energiekosten

Fossile Brennstoffe erzeugen industrielle Prozesswärme, die Restwärme verpufft oder muss sogar wieder gekühlt werden – so wird Wärme in vielen industriellen Prozessen erzeugt. Das ist weder effizient noch umweltfreundlich. Der ThermBooster™ nutzt Abwärme effektiv und spart damit Energiekosten.

Leistungsspektrum

Wirtschaftlichkeit durch Energieeffizienz

Unsere Industriewärmepumpe ThermBooster™ arbeitet in einem Leistungsspektrum zwischen 400 kW und mehreren MW für bis zu 165° Celsius (auf Anfrage bis zu 200° Celsius) in vier Ausführungen.

Dank unkomplizierter Einbindung lässt sie sich einfach in Ihre Produktions­umgebung integrieren und passt sich durch ihre flexible Betriebs­weise automatisch Ihrem Wärmebedarf an.

Grafik des ThermBooster™ mit Beschreibung seiner Eigenschaften

Hochtemperaturoptimierter Aufbau

SPS-Steuerung inkl. Cloud-Anbindung und Smart-Grid-Fähigkeit

Kolbenkompressor mit 400 kW bis 1 MW pro Kompressor

Hocheffiziente und robuste Wärmeübertrager

Stufenlose Leistungsregelung zwischen 30 und 100 Prozent

Allgemeine Systemdaten

ThermBooster™ – vielfältige und individuelle Anwendungen

Medium Wärme­quelle:

Flüssigkeiten (Wasser, Wasser-Glykol, Thermal­öl u.a.), Dampf

Temperatur Wärme­quelle:

8 bis 120 °C

Medium Wärme­senke:

Flüssigkeiten (Wasser, Wasser-Glykol, Thermal­öl u.a.), Dampf

Temperatur Wärme­senke:

bis 165 °C (200 °C)

Temperatur­hub pro Stufe:

bis zu 80 K

Leistung pro Kom­pressor:

400 kW bis 1 MW je nach Betriebs­punkt

Aufbau:

1- oder 2-stufig, 1 oder 2 Kälte­kreise

Leistungs­regelung:

30% bis 100% stufen­los

Modulares System

Baukastensystem ThermBooster™

Um unnötige Engineeringkosten zu vermeiden, haben wir ein modulares Baukastensystem mit flexiblen Optionen definiert, das fast alle Anwendungen abdeckt und für höheren Leistungsbedarf auch mehrfach zusammengeschaltet werden kann.

Aus diesem Baukasten stellen wir die Komponenten der Wärmepumpe sowie die geeigneten Arbeitsmedien für Ihre Anwendung zusammen – Baustein für Baustein, optimal auf Ihre Anforderungen abgestimmt.

Verdampfer

Flüssigkeit

Dampf

8-120 °C

Art

Platte

Rohrbündel

Anordnung

Parallel

Seriell

Kompressor

Anzahl (1-6 Stück)

Anordnung

Parallel

2-stufig

Kondensator/Verflüssiger

Flüssigkeit
Dampf
Bis zu 165 °C (künftig bis 200 °C)

Art

Platte

Rohrbündel

Plate & Shell

Anordnung

Parallel

2-stufig

Flüssigkeit – Flüssigkeit

Anwendungs­beispiel Heiß­wasser

Getränkeindustrie, 2-Kreis-ThermBooster™ mit 2 Kompressoren

Wärme­quelle:

Eintritt

95 °C

Austritt

75 °C

Wärme­senke:

Eintritt

115 °C

Austritt

135 °C

Wärme­pumpe:

Heizleistung

1280 kW

Kühlleistung

1040 kW

Elektrische Leistung

270 kW

COP

4,7

Flüssigkeit – Dampf

Anwendungs­beispiel Dampf

Lebensmittelherstellung, ThermBooster™-Dampf­system mit 1 Kompressor

Wärme­quelle:

Eintritt

83 °C

Austritt

75 °C

Wärme­senke:

Eintritt

95 °C Kondensat

Austritt

3,7 bar abs. Sattdampf (141 °C)

Wärme­pumpe:

Heizleistung

491 kW (~ 780 kg/h)

Kühlleistung

351 kW

Elektrische Leistung

150 kW

COP

3,3